20. August 2014

Mein Geheimtipp #1

Huhu Ihr Lieben,

Heute möchte ich euch einen kleinen Geheimtipp von mir verraten :D
Für manche wird es vll nichts neues sein, aber ich bin erst seit kurzem darauf gekommen.

Und zwar, kennt ja jeder das Problem: Man steht früh auf, guckt in den Spiegel, und der fettige Haaransatz springt einen entgegen (so ging es mir heute früh jedenfalls).
Normalerweise sprüh ich da immer mit Trockenshampoo rum - da wir aber leider kein Fenster im Bad haben, und mein Freund auch nach mir im Bad noch Luft bekommt, nehme ich da immer meine Geheimwaffe: Babypuder :D
Erfüllt denselben Zweck, nur ohne lästigen Sprühnebel und Parfumüberflutung.

Auf die Idee kam ich, als ich auf Arbeit in den Badspiegel gesehen habe, und ich einen fettigen Ansatz samt Pony hatte. Da ich das Gefühl von fettigen Haaren hasse, bin ich fix ins Netto nebenan gegangen und dachte, ich probiers mal mit Babypuder - weil mein ehemaliges Trockenshampoo von Swiss-o-Par , welches es ja leider nicht mehr gibt, auch in Puderform war.


Penaten Baby Puder


Die Wirkung: Ich gebe ein bisschen Puder in meine Hände, und trage es dann auf meinen Haaransatz und Pony auf. Dann mal fix drüber gekämmt und voila, keine fettig glänzenden Haare mehr :D
Bei mir allerdings hält die Wirkung nur 8h, aber immerhin. Da ich immer Puder und Bürste dabeihabe, kann ich es immer wieder auffrischen :)

Es hat vor allem den Vorteil, das es super für unterwegs ist (habs immer in meiner Tasche), es nach der Anwendung nicht so extrem riecht, man kann es (meiner Meinung nach) besser Dosieren und es geht nicht so schnell alle wie so manches Trockenshampoo-Spray.

Natürlich ist es auch um einiges kostengünstiger, gerade wenn man den Aspekt der Ergiebigkeit betrachtet.
Meins ist von Penaten, weil das das einzige war was im Netto aufzufinden war.
Aber ich bin mir sicher, Baby-Puder der anderen Marken haben dieselbe Wirkung :)

Laut Recherchen meinerseits im Internet, scheint es auch nach dem Rasieren praktisch zu sein, und gegen Juckreiz und Hautirritationen helfen.

Benutzt Ihr auch Babypuder, oder habt ihr auch ncoh einige Special-Tips anzubieten? :)

Liebe Grüße,

mElodya

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch :)